Nicotiana

Nicotiana

Nicotiana L. (Tabak), Gattung der Solanazeen, ein-, seltener mehrjährige, häufig drüsenhaarige, kleberige Kräuter, bisweilen halbstrauchig, mit einfachen, ganzrandigen, selten buchtigen Blättern, gelben, grünen, roten oder weißen Blüten in endständigen zymösen Rispen oder Trauben und trockner, zweifächeriger, vom bleibenden Kelch umgebener Kapsel mit zahlreichen sehr kleinen Samen. Etwa 40 Arten in Nord-, Mittel- und Südamerika, vorherrschend in den nicht tropischen westlichen Teilen, drei auf den Sundainseln, eine in Australien und einige auf den Inseln des Stillen Ozeans. N. rustica L. (Bauerntabak, ungarischer, Veilchen-, türkischer, Latakia-, englischer, asiatischer, brasilischer Tabak), einjährig, 60–120 cm hoch, drüsig kurz behaart, kleberig, mit mehr oder weniger verästeltem Stengel, rund-eiförmigen, stumpfen, gestielten Blättern, röhrigen, grünlichgelben Blüten in endständigen, gedrängten Rispen und fast kugeligen Kapseln, in Mexiko und Südamerika, wird bei uns seltener gebaut, hauptsächlich in Südosteuropa, in Westasien und Afrika. N. tabacum L. (gemeiner virginischer Tabak), s. Tafel »Genußmittelpflanzen«, Fig. 6, mit Text. Beide Arten werden in vielen Varietäten der Blätter halber kultiviert (s. Tabak). Zu N. tabacum L. gehören der Baumknaster (N. fruticosa L.), der Gunditabak (N. pandurata), der holländische Amersforter Tabak, der deutsche oder Landtabak u.a., wahrscheinlich auch der großblätterige Marylandtabak (N. macrophylla Spreng.) mit dreitern, stumpfen, am Grunde geöhrten, sitzenden oder geflügelt gestielten Blättern und gedrungenerm Blütenstand, der vorzüglich in Mittelamerika, Ungarn und der Türkei kultiviert wird und in dessen Formenkreis der chinesische oder Huntabak (N. chinensis Fisch.), der Riesentabak (N. gigantea Led.), der langblätterige Tabak (N. lancifolia Ag.) zu stellen sind. Von andern Arten werden N. persica L. in Persien, N. repanda Willd. in Mittel- und im südlichen Nordamerika, N. quadrivalvis Pursh. und N. Bigelowii Wats. in Nordamerika kultiviert. Mehrere Arten und Varietäten benutzt man als Zierpflanzen, besonders N. tabacum var. purpurea latissima Mill., N. glauca Grah. aus Mexiko, 3 m hoch, etwas verholzend, von kehr elegantem Wuchs. N wigandioides K. Koch aus Karakas, mit 1 m langen und 60 cm breiten Blättern, und N. tomentosa R. et Pav. (N. colossea Ed. André) aus Peru werden als Einzelpflanzen benutzt, N. affinis Maare, von unbekannter Herkunft, besitzt große weiße, wohlriechende Blüten.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nicotiana — Nicotiana …   Wikipédia en Français

  • nicotiana — [ni kō΄shē ā′nə] n. [< ModL nicotiana (herba): see NICOTINE] any of a genus (Nicotiana) of New World plants of the nightshade family, including tobacco and several species with fragrant flowers, grown as ornamentals …   English World dictionary

  • Nicotiana —   [französisch nicotiane »Tabak«], die Pflanzengattung Tabak.   * * * ∙Ni|co|ti|a|na, die; [nlat. (herba) Nicotiana, ↑Nikotin]: Nikotin; ↑Tabak (2 a): Für mangelndes Glück hatt ich als Surrogat die N. (Chamisso, Schlemihl 74) …   Universal-Lexikon

  • Nicotiana — Ni*co ti*a na, prop. n. [NL. See {Nicotian}.] (Bot.) A genus of American and Asiatic solanaceous herbs, with viscid foliage and funnel shaped blossoms. Several species yield tobacco. See {Tobacco}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Nicotiana — Nicotiana. См. табаки. (Источник: «Англо русский толковый словарь генетических терминов». Арефьев В.А., Лисовенко Л.А., Москва: Изд во ВНИРО, 1995 г.) …   Молекулярная биология и генетика. Толковый словарь.

  • Nicotiāna — (N. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Solanaceae Nicotianeae, 5. Klasse 1. Ordn. L. (benannt nach Jean Nicot); Arten: N. tabacum (Virginischer Tabak), aufrechte, 4 Fuß u. darüber hohe, in Südamerika heimische, in Nordamerika, Europa, Asien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nicotiana — Nicotiāna, s. Tabak …   Kleines Konversations-Lexikon

  • nicotiana — ● nicotiana nom masculin (de J. Nicot, nom propre) Nom générique d espèces de la famille des solanacées dont fait partie le tabac …   Encyclopédie Universelle

  • Nicotiana — — род, содержащий ок. 60 видов, многие из которых интенсивно изучали генетическими методами. Большой интерес к N. вызван тем, что у нее было выявлено спонтанное появление с большой частотой опухолей у межвидовых гибридов, которые получали при… …   Генетика. Энциклопедический словарь

  • Nicotiana — For the agricultural product, see Tobacco. Nicotiana Flowering Nicotiana tabacum Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”