Noé

Noé

Noé, 1) Heinrich August, Schriftsteller, geb. 16. Juli 1835 in München, gest. 26. Aug. 1896 in Bozen, studierte seit 1853 in Erlangen Naturwissenschaften und vergleichende Sprachwissenschaft, war 1857–63 an der Hof- und Staatsbibliothek in München angestellt und widmete sich später ganz der Schriftstellerei. Seit 1884 lebte er zumeist in Görz. N. hat sich besonders durch seine Naturschilderungen aus den deutschen und österreichischen Alpen beliebt gemacht. Hierher gehören: »Bayrisches Seebuch« (Münch. 1865), »Österreichisches Seebuch« (das. 1867), »Neue Studien aus den Alpen« (das. 1868), »Brennerbuch« (das. 1869), »Bilder aus Südtirol« (das. 1871), »In den Voralpen« (das. 1871), »Winter und Sommer in Tirol« (Wien 1876), »Deutsches Alpenbuch in Wort und Bild« (Glogau 1875–88, 4 Bde.) u.a., denen sich »Dalmatien und seine Inselwelt« (Wien 1870), »Elsaß-Lothringen« (Glogau 1872), »Italienisches Seebuch« (Stuttg. 1874), »Tagebuch aus Abbazia« (Teschen 1884), »Die Jahreszeiten« (Görz 1888), »Sinnbildliches aus der Alpenwelt« (Klagenf. 1890), »Bergfahrten und Raststätten« (Münch. 1892), »Geleitbuch nach Süden etc.« (das. 1893), »Deutsches Waldbuch« (das. 1894), »Edelweiß und Lorbeer« (das. 1895) u.a. anschlossen. Außerdem veröffentlichte er, abgesehen von zahlreichen Reisehandbüchern, auch Belletristisches: »Erzählungen und Bilder« (Münch. 1873); »Die Brüder«, Roman (Berl. 1873, 3 Bde.); »Gasteiner Novellen« (Wien 1875); »Robinson in den Hohen Tauern« (Jena 1875, 3 Bde.; 2. Aufl. 1879); »Geschichten aus der Unterwelt« (Wien 1892) u.a.

2) Amedée de, Karikaturenzeichner, s. Cham.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NOÉ — Personnage biblique qui appartient à la race de Caïn, composée de tribus attachées au développement de la civilisation matérielle; par là s’expliquent ses aptitudes à construire l’arche du Déluge. Héros du Déluge (Genèse, VI IX) et père de Sem,… …   Encyclopédie Universelle

  • NOE — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Noe — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Noé — (personaje bíblico) n. p. m. V. «arca de Noé». * * * Noé. □ V. arca de Noé. * * * Según el Génesis (primer libro de la Biblia judía), Noé ( consuelo en hebreo, נוח Nóaḥ נח en árabe Nōªḥ, نوح Nūḥ) fue el elegido por el …   Enciclopedia Universal

  • NOE — Latine tessatio, vel requies. Unde Hesychius: Νῶε, ἀνάπαυσις, (ideoque ridicule Suidas: Νῶε, ὄνομα κύριον, παρὰ τὸ νῶ, τὸ κολυμβῶ, scil. quod in arca inclusus, in mediis aquis antârit) fil. Lamech, natua A. M. 1057. vir Deo gratus, quem, cum… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Noë — (19. Dec. al. 10. Mai). Der Patriarch Noë wird von den Griechen am 19. Dec. verehrt, einige lateinische Kalender nennen ihn am 10. Mai. (Mg.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • NOE — [Abk. für gleichbed. engl. nuclear Overhauser effect]: svw. ↑ Kern Overhauser Effekt. * * * Noé   [nɔ e], Amédée Charles Henry de, französischer Karikaturist und Illustrator, * Paris 26. 1. 1819, ✝ ebenda 6. 9. 1879; war unter dem Pseudonym Cham… …   Universal-Lexikon

  • Noé — Plusieurs possibilités. Soit c est un nom de baptême correspondant au patriarche biblique (hébreu nôaH = repos). Il peut aussi s agir, dans les P O d une variante de Noell, avec amuïssement de la finale. Enfin, il faut penser à celui qui est… …   Noms de famille

  • Noé — ☛ V. arca de Noé …   Diccionario de la lengua española

  • Noè — Noè, Marc Antoine, geb. 1734 in der Diöces von Rochelle, war Großvicar bei dem Erzbischof von Rouen, wurde 1763 Bischof von Lescar, dann von Troyes u. st. 1802. Sammlung seiner theologischen [16] Schriften, Lond. 1800. Lebensbeschreibungen von Le …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”