Hartley

Hartley

Hartley (spr. hártlĭ), David, engl. Philosoph, geb. um 1704 zu Illingworth in der Grafschaft York, gest 1757 in Bath, studierte erst Theologie, dann Medizin und Philosophie zu Cambridge und lebte als Arzt an verschiedenen Orten, zuletzt in Bath. Als Anhänger Lockes hat er in seiner Schrift »Observations on man« (Lond. 1749, 2 Bde.; deutsch von Pistorius, Rostock u. Leipz. 1772, 2 Bde.) die psychologische Theorie des Empirismus physiologisch dadurch zu begründen gesucht, daß er die primitiven Eindrücke (Ideen) durch Gehirnschwingungen, ihre Verknüpfung aber durch Assoziation von Gehirnschwingungen veranlaßt sein läßt, ohne jedoch die erstern mit den letztern für identisch zu erklären. Empfindung und Muskelbewegung werden seiner Lehre zufolge durch eine schwingende (zitternde) Bewegung der Nerven verursacht, die sich in das Gehirn fortpflanzt und dadurch in diesem letztern eine Veränderung (Schwingung) erzeugt, welcher ihrerseits eine Veränderung im Bewußtsein (Vorstellung) entspricht. Durch die häufige Wiederholung ähnlicher Schwingungen im Gehirn entsteht in diesem eine Disposition (Leichtigkeit), dieselbe Schwingung und dadurch die ihr entsprechende Vorstellung hervorzurufen, worauf das Gedächtnis, und ebenso durch die Wiederholung der nämlichen Bewegung eine Geneigtheit des Gehirns, die mit einer gewissen Vorstellung assoziierte Muskelempfindung und durch diese die entsprechende Muskelbewegung zu erzeugen, worauf die Fertigkeit beruht. Diese seine Ansichten führten wohl zum Determinismus, aber nicht wie die Priestleys zum Materialismus. Vielmehr hielt H. am Spiritualismus fest und glaubte im Sinne des Deismus seiner Zeit an Gott und die Unsterblichkeit der Seele. H. wurde durch seine (physiologische) Lehre von den Nervenschwingungen der Vorgänger der neuern Nervenphysiologie, welche die Gesetze der physikalischen Wellenlehre auch auf die Nervenvorgänge ausdehnt. Vgl. Bower, Hartley and James Mill (Lond. 1881), Schoenlank, H. und Priestley, die Begründer des Assoziationismus in England (Halle 1882).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hartley — may refer to:Places;England *In Cumbria **Hartley, Cumbria (village) **Hartley Castle *In Devon **Hartley, Plymouth (see Places in Plymouth) *In Kent **Hartley, Kent **Hartley, Cranbrook *In Northumberland **New Hartley **Hartley, Northumberland… …   Wikipedia

  • Hartley — bezeichnet: Hartley (Einheit), eine nicht mehr gebräuchliche Einheit der Informationsmenge verschiedene, jeweils nach Malcolm Hartley benannte, astronomische Objekte, darunter: 100P/Hartley, kurzperiodischer Komet 103P/Hartley, kurzperiodischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hartley's — is a UK brand of marmalades and jams, Manufactured at Long Sutton, Lincolnshire by Chivers Hartley Ltd. A company that is now owned by Premier Foods.vague History Hartley s was a grocers founded by Sir William Pickles Hartley near Pendle,… …   Wikipedia

  • Hartley — Hartley, IA U.S. city in Iowa Population (2000): 1733 Housing Units (2000): 803 Land area (2000): 1.275932 sq. miles (3.304648 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.275932 sq. miles (3.304648 sq. km) …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Hartley, IA — U.S. city in Iowa Population (2000): 1733 Housing Units (2000): 803 Land area (2000): 1.275932 sq. miles (3.304648 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.275932 sq. miles (3.304648 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Hartley, TX — U.S. Census Designated Place in Texas Population (2000): 441 Housing Units (2000): 157 Land area (2000): 6.976376 sq. miles (18.068729 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 6.976376 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Hartley [1] — Hartley, David, geb. 1705 in Illingworth, prakticirte als Arzt in Nottingham, später in London u. st. 1757 in Bath. Außer medicinischen Schriften schr. er auch: Observations on man, Lond. 1749, 2 Bde., 3. Bd. von Priestley als Theory of human… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hartley [2] — Hartley, Städtischer Bezirk (Township) in der Grafschaft Union des Staates Pennsylvanien (Nordamerika); 2200 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hartley — (Hartli), David, geb. 1705, gest. 1757, engl. Arzt, schrieb ein Buch über den Menschen (London 1749), in welchem bereits der »Nervengeist« die Rolle spielt, welche ihm Eschenmayer etc. wieder zugewiesen haben …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hartley — Hartley, David …   Philosophy dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”