Euthanasīe

Euthanasīe

Euthanasīe (griech.), Todeslinderung, das Verfahren, durch das der Arzt den eintretenden Tod für den Sterbenden zu erleichtern und schmerzlos zu machen sucht, besteht hauptsächlich in zweckmäßiger Lagerung, Darreichung von Getränk, Anwendung anästhetisierender und narkotischer Mittel bei Vorhandensein von Schmerzen und vor allem im Fernhalten jeder äußern Störung, jeder Andeutung über den bevorstehenden Tod, auch dann, wenn der Sterbende scheinbar gänzlich teilnahmlos daliegt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • EUTHANASIE — «Je dirai de plus, en insistant sur ce sujet, que l’office du médecin n’est pas seulement de rétablir la santé, mais aussi d’adoucir les douleurs et souffrances attachées aux maladies; et cela non pas seulement en tant que cet adoucissement de la …   Encyclopédie Universelle

  • Euthanasie — (griechisch ευθανασία, von eu gut, richtig, leicht, schön und thanatos der Tod) steht für: Sterbehilfe, die von einem Menschen bewusst gewollte Unterstützung durch eine andere Person bei der Herbeiführung des eigenen Todes systematische Morde zur …   Deutsch Wikipedia

  • Euthanasie — Sf Sterbehilfe erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus gr. euthanasía leichter, schöner Tod , Abstraktum zu gr. euthánatos glücklich sterbend , zu gr. eú(s) wohl, gut und gr. thánatos m. Tod .    Ebenso nndl. euthanasie, ne. euthanasia,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Euthanăsie — (v. gr.), 1) Erleichterung des Todes; 2) Kunst, dem Tode ruhig entgegen zu sehen u. zu sterben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Euthanasie — Euthanasīe (grch.), Erlöschen des Lebens ohne Todeskampf; Todeslinderung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Euthanasie — Euthanasie, griech. deutsch, die Sorge des Arztes für ein möglichst ruhiges u. sanftes Ende des Sterbenden, jedoch ohne den Tod zu beschleunigen. Es geschieht dies durch ein passendes Regimen: frische Luft, Reinlichkeit, bequemes Lager, gute… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Euthanasie — »Erleichterung des Sterbens; beabsichtigte Herbeiführung des Todes bei unheilbar Kranken«: Das seit dem 18. Jh. gebräuchliche Fremdwort ist eine Entlehnung aus griech. eu thanasía »schöner, leichter Tod« (zu eū »gut, schön« ‹vgl. ↑ eu..., ↑ Eu …   Das Herkunftswörterbuch

  • Euthanasie — Suicide Généralités Autolyse · Tentative de suicide · Idée suicidaire · Euthanasie · Culture de la mort · Liste des pays par taux de suicide • Personnes suicidées& …   Wikipédia en Français

  • Euthanasie — Sterbehilfe * * * Eu|tha|na|sie 〈f. 19; unz.〉 Erleichterung des Todeskampfes durch Medikamente (strafbar, wenn damit eine Verkürzung des Lebens verbunden ist); Sy Sterbehilfe [<grch. eu „gut“ + thanatos „Tod“] * * * Eu|tha|na|sie, die; [griech …   Universal-Lexikon

  • Euthanasie — gaišinimas statusas Aprobuotas sritis gyvūnų gerovė apibrėžtis Neskausmingas gyvūno žudymas įteisintu būdu, siekiant apsaugoti gyvūną nuo skausmo ir kančių, aplinką – nuo pavojingų, benamių ir atsisakytų gyvūnų. pavyzdys( iai) sergančio,… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”