Bodōni

Bodōni

Bodōni, Giambattista, der vorzüglichste ital. Buchdrucker des 18. Jahrh., geb. 16. Febr. 1740 zu Saluzzo in Piemont, gest. 20. (29.) Nov. 1813, trat 1758 als Setzer in die Druckerei der Propaganda in Rom, machte sich mit den orientalischen Sprachen bekannt und wurde mit der Ordnung der Stempelsammlung der Propaganda betraut. Herzog Ferdinand von Parma gewann ihn 1768 für seine Druckerei, die er auf eine bis dahin unbekannte Stufe der Vollendung hob. Als Schriftschneider lieferte B. 143 Alphabete Antiqua mit Kursiv und Kapitälchen und außerdem noch viele Alphabete in fremden Sprachen. Leider sind viele der von ihm veranstalteten Ausgaben inkorrekt. Die elegantesten seiner Drucke sind: die »Iliade« (1808, 3 Bde.), »Vergil« (1793, 2 Bde.), die »Oratio dominica in CLV linguas versa et exoticis characteribus plerumque expressa« (1806). Ein »Manuale tipografico di Giamb. B.« mit Proben seiner Typen erschien 1818 in 2 Bänden. Seine Biographie und ein Verzeichnis seiner Drucke gaben I. de Lama (Parma 1816, 2 Bde.) und Bernardi (Saluzzo 1873) heraus.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BODONI (G.) — BODONI GIAMBATTISTA (1740 1813) Petit fils et fils d’imprimeurs piémontais, Bodoni quitte Saluces, sa ville natale, en 1758 pour Rome, où il espère trouver une situation digne de son talent, ainsi que la protection de son oncle l’abbé Bodoni.… …   Encyclopédie Universelle

  • bodoni — BODÓNI s.n. invar. Caracter de literă cu contrast mare între liniile de bază şi liniile secundare, cu picioruşele subţiri şi scurte. – Din germ. Bodoni. Trimis de valeriu, 21.03.2003. Sursa: DEX 98  bodóni s. n. invar. (sil. ni) Trimis de siveco …   Dicționar Român

  • Bodoni — книжная гарнитура антиква, разработанная итальянским шрифтовиком Дж. Бодони. Характерные особенности высокая контрастность (различия в толщине между вертикальными и горизонтальными штрихами). Засечки (серифы) отличаются не только малой толщиной,… …   Википедия

  • Bodoni — ist der Name von Giambattista Bodoni (1740–1813), italienischer Stempelschneider (Graveur), Buchdrucker, Typograf und Verleger und bezeichnet die von ihm geschaffene Schriftart Bodoni (Schriftart) Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Bodoni 27 — (Рим,Италия) Категория отеля: Адрес: Different locations in Rome city centre, Джаниколенс …   Каталог отелей

  • Bodoni — Bodoni,   Giambattista, italienischer Buchdrucker und Stempelschneider, * Saluzzo 16. 2. 1740, ✝ Parma 29. 11. 1813; leitete seit 1768 die herzogliche Druckerei zu Parma, seit 1791 auch eine Privatdruckerei. Er schnitt selbst zahlreiche Schriften …   Universal-Lexikon

  • Bodoni — 1880, typeface based on that used by celebrated Italian printer Giambattista Bodoni (1740 1813) of Parma. The modern type of this name is a composite of his many forms …   Etymology dictionary

  • Bodoni — [bə dō′nē] n. a style of type designed by the Italian printer Giambattista Bodoni (1740 1813) …   English World dictionary

  • Bodōni — Bodōni, Giambattista, geb. 1740 in Saluzzo, wurde Buchdrucker u. legte 1766 die königliche Druckerei in Parma an, aus welcher die prachtvollsten Werke, wie Homer, Virgil, Horaz, Dante u. m. a. griechische, römische, italienische u. französische… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bodoni — Bodōni, Giambattista, geb. 16. Febr. 1740 zu Saluzzo, Stempelschneider und Buchdrucker zu Parma, gest. 29. Nov. 1813 zu Padua; prachtvolle Klassikerausgaben. – Vgl. Bernardi (1873) …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”