Duett

Duett

Duett (ital. Duetto, Diminutivform von Duo) nennt man heute besonders ein Gesangstück für zwei gleiche oder ungleiche Stimmen mit Begleitung eines oder mehrerer Instrumente. Das D. nimmt in der Oper eine bedeutende Stelle ein (dramatisches D.), hat aber dort keine definierbare Form, da dieselbe je nach der Situation sich verschieden gestaltet, aus Rede und Gegenrede besteht, arienartige Teile für die eine oder die andre oder beide Stimmen enthält oder auch als wirklicher Doppelgesang erscheint, durch Rezitative unterbrochen wird etc. Eine festere Gestaltung hat das kirchliche D., das entweder nach Art der Arie angelegt ist und ein Da capo hat, oder sich in konzertierendem Stil hält und fugiert gearbeitet ist. Zu besonderer Bedeutung gelangte das weltliche sogen. Kammerduett zu Ende des 17. und der ersten Hälfte des 18. Jahrh. durch A. Steffani, G. C. M. Clari und G. B. Martini; in der Form ist dasselbe vom Kirchenduett nicht verschieden. Instrumentalkompositionen für zwei verschiedene obligate Instrumente mit oder ohne Begleitung nennt man gewöhnlich nicht D., sondern Duo oder Sonate (mit Orchesterbegleitung aber Konzert) etc. und nur, wenn sie für zwei Instrumente derselben Art geschrieben sind, D. (Violinduette, Flötenduette); nur für zwei Klaviere schreibt man nicht Duette, sondern Duos. Vgl. E. Challiers »Großen Duettenkatalog« (Gießen 1898).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Duett — Sn Musikstück für zwei Singstimmen erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. duetto m., einer Ableitung von it. due zwei , dieses aus l. duo zwei .    Ebenso nndl. duet, ne. duet, nfrz. duetto, nschw. duett, nnorw. duett. Zu den… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Duētt — (ital. Duetto), Tonstück von 2 obligaten Stimmen, entweder mit od. ohne Begleitung. Das Vocalduett, vorzugsweise zum Unterschied vom Instrumentalduett (Duo) so genannt), ist aus dem Arienstyle hervorgegangen u. findet am meisten Anwendung in der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Duétt — (ital. duetto), Tonstück für zwei Singstimmen oder Instrumente (bei letztern meist Duo genannt), die beide selbständige Hauptstimmen sind …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Duett — Duett, nennt man ein Tonstück für 2 verschiedene Hauptstimmen, entweder für 2 Singstimmen mit Instrumentalbegleitung od. für 2 Instrumente ohne Begleitung, letzteres wird auch Duo genannt …   Herders Conversations-Lexikon

  • Duett — Duett,das:Zwiegesang·Wechselgesang DuettWechselgesang,Zwiegesang …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Duett — Duett: Die Bezeichnung für »Musikstück für zwei Gesangsstimmen; Zwiegesang« wurde im 18. Jh. aus gleichbed. it. duetto entlehnt, das zu it. due »zwei« (vgl. ↑ Duo) gehört …   Das Herkunftswörterbuch

  • Duett — Eurovision Song Contest 1994 entry Country Norway Artist(s) Elisabeth Andreassen and Jan Werner …   Wikipedia

  • Duett — Musik Ensembles nach Personenzahl Duett / Duo Terzett / Trio Quartett Quintett Sextett Septett Oktett Nonett Dezett Ein Duett (von lat. duo = zwei ) ist ein musikalisches Werk, das von zwei Musikern (Ensemble) vorgetragen wird oder hierfür… …   Deutsch Wikipedia

  • Duett — Du|ett [du ɛt], das; [e]s, e: a) Komposition für zwei Singstimmen mit instrumentaler Begleitung: ein Duett singen. b) zweistimmiger musikalischer Vortrag: ihre Stimmen erklangen im Duett. * * * Du|ẹtt 〈n. 11; Mus.〉 Musikstück für zwei… …   Universal-Lexikon

  • Duett — Du|ẹtt 〈n.; Gen.: (e)s, Pl.: e; Musik〉 Musikstück für zwei Singstimmen od. zwei gleiche Instrumentalstimmen; FlötenDuett; im Duett spielen, singen; →a. s. Duo [Etym.: <ital. duetto »Gesang zu Zweien«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”