Maxen

Maxen

Maxen, Dorf in der sächs. Kreish. Dresden, Amtsh. Pirna, mit Station Burkhardswalde-M. an der Staatsbahnlinie Mügeln bei Pirna-Geising-Altenberg, hat eine evang. Kirche, ein Schloß, Steinbrüche, (1900) 777 Einw. und ist bekannt durch das Treffen vom 21. Nov. 1759, bei dem sich die Preußen unter dem General Finck (s. d. 2) den Österreichern ergaben. Vgl. Mollwo, Die Kapitulation von M. (Marburg 1893).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maxen — Gemeinde Müglitztal Koordinaten: 50°&# …   Deutsch Wikipedia

  • Maxen — Maxen, Pfarrdorf mit Rittergut im Gerichtsamt Pirna des königlich sächsischen Kreisdirectionsbezirkes Dresden, Schloß mit Schafzucht, Grünspan u. Bleizuckerfabrik, Mineralbad, Marmorbrüche, Kalköfen, Strohflechterei; 700 Ew. Bei M. am 21. Nov.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Maxen — Maxen, Dorf in der sächs. Kreish. Dresden, (1900) 777 E.; hier 21. Nov. 1759 Gefangennahme des preuß. Korps unter Finck durch die Österreicher unter Daun …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Maxen — Maxen, sächs. Dorf im Amte Pirna, mit Marmor u. Kalksteinbrüchen; hier mußte sich der preuß. General Fink den 20. Novbr. 1759 mit mehr als 12000 Mann an Daun ergeben …   Herders Conversations-Lexikon

  • Maxen — Maxen(Maxn)pl Geld.VerkürztausderBezeichnung»Maxd or«füreinebayrGoldmünzedesfrühen18.Jhs(geprägtunterKurfürstMaximilianII.Emanuel).Österr1800ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Maxen — 50° 55′ 25″ N 13° 48′ 10″ E / 50.92361111, 13.80277778 …   Wikipédia en Français

  • maxen — maxenintr 1.würfeln,umGeldspielen.VgldasVorhergehende.1950ff. 2.nixzumaxen!:AusdruckderAblehnung.»Maxen«istimNorddscherzhaftaus»machen«umgeformtwegendesBinnenreimszu»nix«.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Maxen (disambiguation) — Maxen may mean: Maxen, Saxony, a village in Saxony, Germany. The Battle of Maxen (1759), a battle fought at the village of Maxen. Magnus Maximus (c.335 388), an usurper of the Western Roman Empire. This disambiguation page lists articles… …   Wikipedia

  • Maxen (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Maxen Die teils freiherrliche Familie dere von Maxen ist ein meißnisches Uradelsgeschlecht, welches seinen Stammsitz in Maxen bei Pirna hatte. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Maxen — Mạ|xen <Pl.> [nach dem Bild des bayr. Königs Maximilian IV. (1756 1825) auf den Münzen] (bayr., österr. salopp): Geld …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”