Macbeth

Macbeth

Macbeth (spr. mǟckbéth), Sohn des Finnlaec, schott. Feldherr, erschlug 1040 den König Duncan I. bei Dunsinane in Perthshire und bemächtigte sich des Thrones, auf den er durch seine Gemahlin Gruach Anspruch hatte. 1050 pilgerte er nach Rom, um sich Absolution zu holen; aber schon 1054 entriß ihm Malcolm, der Sohn Duncans, mit Hilfe des Grafen Siward von Northumberland einen Teil seines Reiches, und 1057 wurde er in einem abermaligen Kampf gegen Malcolm 15. Aug. bei Lumphanan erschlagen. Seiner Geschichte hat sich früh die Sage bemächtigt, der Shakespeare in seinem Trauerspiel »Macbeth« folgt. Vgl. Kröger, Die Sage von M. bis zu Shakespeare (Berl. 1904).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MacBeth — bezeichnet: Macbeth (König), schottischer König Macbeth (Shakespeare), Drama von Shakespeare Macbeth (Oper), auf Shakespeares Drama basierende Oper von Giuseppe Verdi Macbeth (1971), auf Shakespeares Drama basierendes US amerikanisch britisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Macbeth — bezeichnet: Macbeth (Schottland), schottischer König Macbeth (Shakespeare), Drama von Shakespeare Macbeth (Oper), auf Shakespeares Drama basierende Oper von Giuseppe Verdi Macbeth (Tondichtung), eine sinfonische Dichtung von Richard Strauss… …   Deutsch Wikipedia

  • MACBETH — (mort en 1057) roi d’Écosse (1040 1057) Petit fils de Ruaidri et fils de Finnloech. Les sources diffèrent sur la position de Macbeth avant son accession au trône. Selon les annales irlandaises, Finnloech aurait été roi d’Écosse (ri Alban); les… …   Encyclopédie Universelle

  • Macbeth —   [mæk beθ], König von Schottland (seit 1040), * um 1005, ✝ bei Lumphanan (in der Nähe von Aberdeen) 15. 8. 1057; aus einheimischer Magnatenfamilie stammend, die mütterlicherseits mit dem Königshaus verwandt war; heiratete um 1032 Gruoch, eine… …   Universal-Lexikon

  • Macbeth — masc. proper name, Gaelic, lit. son of life. The first reference to bad luck associated with Shakespeare s Macbeth, and to avoidance of naming it, is from 1896, alludes to an incident of 1885, and says the tradition goes back so far as modern… …   Etymology dictionary

  • Macbeth — (izg. mekbȅt) DEFINICIJA 1. (? 1057), škotski kralj (1040 1057); prigrabio prijestolje ubivši kralja Duncana I, pobijedio ga i ubio Duncanov sin Malcolm III 2. knjiž. glavni lik istoimene Shakespeareove tragedije: Macbeth i njegova supruga, lady… …   Hrvatski jezični portal

  • Macbeth — (spr. mäck ), König von Schottland (1040 57), bemächtigte sich 1040 durch Tötung seines Mitbewerbers Duncan I. der Krone Schottlands, ward von Macduff und Malcolm (Duncans Sohn) 1057 besiegt und getötet; Held einer Shakespeareschen Tragödie …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Macbeth — (Mäkbesh), der Sage nach im 11. Jahrh. Feldherr des schott. Königs Duncan VII., bemächtigte sich durch dessen Ermordung des Throns, wurde aber nach 10 Jahren von den zurückkehrenden Söhnen des Ermordeten durch einen Volksaufstand gestürzt. Diese… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Macbeth — (?, h. 1005 Lumphanan, Escocia, 1057) Monarca escocés (1040 1057). Conde de Moray, en 1031 fue nombrado general por el rey Duncan I. La ascendencia real de su esposa Grouch, nieta del antiguo monarca Kenneth III, le indujo a aspirar al trono,… …   Enciclopedia Universal

  • Macbeth — [mək beth′, makbeth′] n. 1. a tragedy (1606?) by Shakespeare 2. its title character, who, goaded by his ruthlessly ambitious wife, murders the king to gain the crown for himself …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”