Albāno

Albāno

Albāno (A. Laziale), Stadt in der ital. Provinz und dem Kreis Rom, südöstlich von Rom, in herrlicher Lage nahe am Albanersee, durch Eisenbahn mit Rom und der Küste verbunden, hat eine Kathedrale, mehrere Villen mit Gärten, Weinbau und (1901) ca. 8000 (als Gemeinde 8461) Einw. Von den Bautrümmern des klassischen Altertums sind die Überreste der Villen des Pompejus und Domitian, des Pompejusgrabes und des sogen. Grabmals der Horatier (im etruskischen Stil, s. Tafel »Architektur IV«, Fig. 9) am bemerkenswertesten. A. ist Kardinalbistum. 2 km südlich von A. liegt Ariccia (s. d.). Unfern im N. erhebt sich Castel Gandolfo (s. d.), und 31 km nordöstlich stand im Altertum Alba longa (s. d.), die Mutterstadt Roms. – Der Albanersee (Albanus lacus, Lago di Albano oder Lago di Castello), ein vulkanisches Maar, am Westfuß des Monte Cavo, 293 m ü. M., gelegen, bildet ein elliptisches Becken (3,7 km lang, 2 km breit) voll kristallhellen Wassers, hat eine Tiefe bis 156 m und ist sehr fischreich. Kastanienwald und Weinpflanzungen bedecken seine z. T. hohen und schroffen Ufer. Der Spiegel des Sees wird durch einen Abzugskanal reguliert, den der römische Feldherr Camillus während der Belagerung von Veji 396 v. Chr. durch den Felsen hauen ließ, und der noch heute wohlerhalten seinen Zweck erfüllt. Er ist über 1 m breit, 2–3 m hoch und 1200 m lang. – Bei A. bricht der grünlichgraue Albanerstein (Peperin, s. Basalte), der in den ältern Zeiten Roms zum Bauen verwendet wurde. S. Karte »Umgebung von Rom«.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albano — • A suburban see, comprising seven towns in the Province of Rome Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Albano     Albano     † …   Catholic encyclopedia

  • Albano — bezeichnet folgende Orte: in Italien: Albano Laziale, in der Provinz Rom (Latium) Albano di Lucania, in der Provinz Potenza (Basilicata) Albano Sant Alessandro, in der Provinz Bergamo (Lombardei) Albano Vercellese, in der Provinz Vercelli… …   Deutsch Wikipedia

  • Albano — is the name of a number of communes in Italy: *Albano di Lucania, in the province of Potenza *Albano Laziale, in the province of Rome *Albano Sant Alessandro, in the province of Bergamo *Albano Vercellese, in the province of Vercelli Albano may… …   Wikipedia

  • Albano — albano, a adj. y n. Albanés. * * * albano1, na. (Del lat. Albānus). adj. Natural de Alba Longa. U. t. c. s. || 2. Perteneciente o relativo a esta antigua capital del Lacio. albano2 …   Enciclopedia Universal

  • Albāno [1] — Albāno, Stadt in der Comarca di Roma am Albaner See, wegen gesunder Luft u. reizender Lage Landaufenthalt vieler Römer u. Fremden im Frühjahr u. Herbst; Bischof, rother u. weißer, lieblicher, schon im Alterthum gerühmter Wein (Albano) u. 5650 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albāno [2] — Albāno, Wein, s. Albano (Geogr.) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albāno — Albāno, auch ein Flecken in der Basilicata, s. Monte Albano …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albano — Albāno (A. Laziale), Stadt in der ital. Prov. Rom, am Westabhang des bewaldeten vulkanischen Albaner Gebirges (Monte Cavo 956 m), an dem vom Krater eines erloschenen Vulkans gebildeten Albaner See, (1901) 8461 E.; Weinbau (schon im Altertum… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Albano — Albano, Stadt im Kirchenstaate, Subdelegation von Velletri, 5 M. von Rom, in der Gegend des alten Alba longa, 5000 E., trefflichen Weinbau, gegenwärtig wie im Alterthume beliebter Landaufenthalt vornehmer Römer. Der Albaner See am westlichen Fuße …   Herders Conversations-Lexikon

  • albano — albano, a adj. y n. Albanés. * * * albano1, na. (Del lat. Albānus). adj. Natural de Alba Longa. U. t. c. s. || 2. Perteneciente o relativo a esta antigua capital del Lacio. albano2, na …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”