Diu

Diu

Diu (im Sanskrit Dwipa, »Insel«), portug. Insel an der Südküste der Halbinsel Kathiawar in der britisch-ind. Provinz Bombay, ist vom Festlande durch einen nur für Fischerboote fahrbaren Meeresarm getrennt, mit der Insel Gogola 4,8 qkm groß, und hat (1894) 13,206 Einw. Am Ostende liegt die gut befestigte Stadt D. mit trefflichem Hafen, Kathedrale und Militärhospital. – In alter Zeit stand hier ein berühmter Tempel des Mahâdewa, der 1024 durch den Ghasnawiden Mahmud geplündert und zerstört wurde. Die Portugiesen, die 1509 unter Almeida auf der Höhe von D. eine ägyptisch-arabische Flotte unter dem Mamelucken Mir Husein vernichteten, besetzten die Stadt 1515 und hielten ruhmvoll zwei Belagerungen durch Mohammedaner (1539 und 1545) aus; 1670 aber wurde die Insel durch die Araber von Maskat erstürmt. Seit dem Sikhkrieg (1849) verlor Portugal seine bis dahin beträchtliche Einnahme aus dem Opiumhandel, der nun unter genauer englischer Kontrolle steht.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diu — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Diu (desambiguación). Antigua colonia del imperio portugués. Diu (antiguamente también se escribía Dio) fue una ciudad y sede de distrito del antiguo Estado Portugués de la… …   Wikipedia Español

  • Diu — or DIU may refer to: Diu, India, a city in Diu district in the union territory of Daman and Diu, India Diu district, part of the union territory of Daman and Diu Diu Island, an island and part of Diu district Diu Head Diu Airport s IATA code Diu… …   Wikipedia

  • DIU — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • DIU — als Abkürzung steht für: Dresden International University, private staatlich anerkannte Hochschule in Dresden Diu bezeichnet: eine Insel und Stadt im indischen Bundesstaat Daman und Diu, siehe Diu ein Kanonenboot der portugiesischen Marine, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • DIU — m. sex. Siglas de dispositivo intrauterino. Método anticonceptivo que consta de un pequeño aparato flexible de plástico o metal que se inserta en el útero para impedir que el óvulo fecundado se implante y continúe su desarrollo. La forma y el… …   Diccionario médico

  • DIU — torquendi mos atrox et in Christianos potissimum usitatus, indigitatur Arnob. adv. Gentes l. 2. Vos flammis, exiliis, cruciatibus belluis, quibus corpora laniatis et diu vexatis nostra, non vitam eripitis nobis etc. Pagani nempe totius… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Diu — /ˈdiu/ (say deeooh) noun an island off the north western coast of India, formerly a district of Portuguese India; since 1962 part of the Indian Union territory of Goa, Daman and Diu …   Australian-English dictionary

  • Diu — [dē′oo] small island just off the coast of Gujarat state, NW India: part of the territory of Daman and Diu …   English World dictionary

  • Diu — (d.i. Insel), 1) Insel an der Südspitze der vorderindischen Halbinsel Gudscherate, 4/5 Ml. lang u. 1/5 Ml. breit, unfruchtbar, ohne Trinkwasser, aber wichtig für den Handel durch einen ziemlich bequemen Hafen; 2) Stadt darauf, am Hafen, gut… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Diu — Diu, Insel im S. der indobrit. Halbinsel Kathiawar, 4,8 qkm, (1894) 13.260 E.; seit 1515 portugiesisch (Generalgouv. Indien); im O. der Insel die Stadt D …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”