Reuland

Reuland

Reuland (Burg-R.), Flecken im preuß. Regbez. Aachen, Kreis Malmedy, in der Eifel, 336 m ü. M., an der Ulfe und der Staatsbahnlinie Rote Erde-Ulflingen, hat eine kath. Kirche, eine neuerdings restaurierte Burgruine, Molkerei, Gerberei, eine Handelsmühle und (1905) 2173 Einw.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reuland — ( lb. Reiland) is a village in the commune of Heffingen, in central Luxembourg. As of 2005, the village has a population of 188 …   Wikipedia

  • Reuland — Reuland, Flecken (Dorf) im Kreise Malmedy des Regierungsbezirks Aachen der preußischen Rheinprovinz, an der Our; Gerbereien, Viehhandel; 460 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reuland — Burg Reuland DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Reuland — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Toponyme Belgique Reuland, section de la commune belge de Burg Reuland située en Région wallonne dans la province de Liège. Luxembourg Reuland …   Wikipédia en Français

  • Reuland (Adelsgeschlecht) — Die Herren von Reuland waren ein mittelalterliches Adelsgeschlecht im Gebiet der heutigen Wallonie. Sie waren Lehnsnehmer der Grafen von Vianden und wurden 1128 mit Johann I. de Reulant, Abt von Stavelot Malmedy, erstmals urkundlich erwähnt.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Reuland (Belgique) — 50° 11′ 47″ N 6° 08′ 06″ E / 50.1964, 6.135 …   Wikipédia en Français

  • Reuland (Luxembourg) —  Pour l’article homonyme, voir Reuland (Belgique).    Reuland …   Wikipédia en Français

  • Ouren (Burg-Reuland) — Burg Reuland DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Burg-Reuland — Burg Reuland …   Deutsch Wikipedia

  • Burg-Reuland —   Burg Reuland Géolocalisation sur la carte : Belgique …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”