Postulāt [1]

Postulāt [1]

Postulāt (lat.), Forderung, Forderungs- oder Heischesatz. Für den Aufbau der Geometrie sind außer der Erklärung der Grundbegriffe noch gewisse Postulate nötig, d. h. man muß die Forderung aufstellen, daß gewisse Konstruktionen, die man nicht auf noch einfachere Konstruktionen zurückführen kann, ausführbar seien. Solcher Art sind die von Euklid im Anfang seiner Elemente aufgestellten Postulate: Man soll von jedem Punkte nach jedem andern eine gerade Linie ziehen können; man soll jede begrenzte gerade Linie geradlinig verlängern können; man soll um jeden beliebigen Punkt mit jedem beliebigen Halbmesser einen Kreis beschreiben können. – In der Philosophie ist P. im allgemeinen eine unbewiesene oder unbeweisbare Annahme, deren Anerkennung verlangt wird. In der Philosophie Kants heißen deswegen die Ideen von Gott, Freiheit und Unsterblichkeit Postulate der praktischen Vernunft, weil ihre Realität zwar nicht logisch bewiesen werden kann, aber doch von dem Menschen als einem handelnden Wesen anerkannt werden muß.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • postulat — [ pɔstyla ] n. m. • 1752; lat. postulatum « demande » ♦ Math. Principe d un système déductif qu on ne peut prendre pour fondement d une démonstration sans l assentiment de l auditeur. Postulat d Euclide. ♢ Log., sc. Principe indémontrable qui… …   Encyclopédie Universelle

  • postulat — POSTULÁT, postulate, s.n. Adevăr fundamental care apare ca evident şi care nu are nevoie să fie demonstrat; principiu de bază, normă. ♦ Enunţ logic considerat primul într un sistem deductiv. – Din fr. postulat, lat. postulatum. Trimis de… …   Dicționar Român

  • postulat — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. postulatacie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} to, czego ktoś się domaga, co postuluje; życzenie, wymaganie, żądanie kierowane pod czyimś adresem lub wniosek w jakiejś… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Postulat — (v. lat. Postulātum), 1) Verlangen; 2) ein Satz, welcher vorschreibt, etwas zu thun, so v.w. Aufgabe. In der Geometrie sind bes. folgende drei P e: a) von jedem Punkte nach jedem Punkte eine Gerade zu ziehen; b) eine begrenzte Gerade stetig… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Postulāt [2] — Postulāt, Zeremonie bei den Buchdruckern, s. Kornut …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Postulat — Postulāt (lat.), Forderung. P. der praktischen Vernunft nannte Kant die Glaubenssätze vom Dasein Gottes und von der Unsterblichkeit der Menschenseele. Postulieren, verlangen, fordern …   Kleines Konversations-Lexikon

  • postùlāt — m 〈G postuláta〉 1. {{001f}}osnovna pretpostavka od koje se polazi koja se ne može dokazati, ali je neophodna; polazište, postavka 2. {{001f}}zahtjev, traženje ✧ {{001f}}lat …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Postulat — Postulat,das:⇨Forderung(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • postulat — postùlāt m <G postuláta> DEFINICIJA 1. osnovna pretpostavka od koje se polazi koja se ne može dokazati, ali je neophodna; polazište, postavka 2. zahtjev, traženje ETIMOLOGIJA lat. postulatum; postulans: koji traži ← postulare: tražiti,… …   Hrvatski jezični portal

  • Postulat — Sur les autres projets Wikimedia : « Postulat », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) On nomme postulat (du latin postulare qui signifie demander ) un principe non démontré utilisé dans la construction d une théorie… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”