Guter Hirt

Guter Hirt

Guter Hirt (Pastor bonus), in den ältesten Zeiten des Christentums eine häufig vorkommende sinnbildliche Darstellung Christi, die aus seinen eignen Worten, besonders im Johannes- und Lukasevangelium, abgeleitet worden ist. Der gute Hirt, der seine Lämmer weidet und hütet oder das verlorne Schaf auf seinen Schultern zur Herde zurückbringt, erscheint in der Gestalt eines unbärtigen Jünglings in antiker, kurzgeschürzter Tunika in Statuen, auf Wandgemälden in den Katakomben, auf Sarkophagen, Reliefs, Mosaiken, geschnittenen Steinen, Lampen, Goldgläsern, Medaillons u. a. Die edelste Darstellung ist in einer Statuette des Lateranmuseums in Rom erhalten. Unsre Tafeln »Christliche Altertümer I«, Fig. 1, und II, Fig. 1 (Bd. 4 bei S. 114) veranschaulichen zwei Darstellungen aus dem Cömeterium Santa Agnese bei Rom. Vgl. Bergner, Der gute Hirt in der altchristlichen Kunst (Berl. 1890).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Guter Hirt — Guter Hirt,   Bildmotiv v. a. der frühchristlichen, aber auch der spätgotischen und barocken Kunst, das auf Johannes 10, 1 16 zurückgeht. Jesus Christus wird mit einem Lamm auf den Schultern ohne oder inmitten einer Herde dargestellt …   Universal-Lexikon

  • Guter Hirt (Hildesheim) — Die Kirche Guter Hirt Guter Hirt heißt die katholische Kirche im nördlichen Teil der Oststadt von Hildesheim, dem so genannten Fahrenheitgebiet. Die Kirche, entworfen von Josef Fehlig, ist ein turmloser Zentralbau aus Sichtbeton auf unregelmäßig… …   Deutsch Wikipedia

  • Ich bin ein guter Hirt — Cantate BWV 85 Ich bin ein guter Hirt Titre français Je suis un bon berger Liturgie Pâques Création 1725 Texte original …   Wikipédia en Français

  • Hirt — 1. Auch dem besten Hirten frisst der Wolf ein Schaf. Alles Ungemach, jede Ungehörigkeit kann die wachsamste Aufsicht, die kräftigste Regierung nicht abwenden. 2. Auch ein lahmer Hirt weiss genäschige Ziegen zu fassen. 3. Bei viel hirten wirt vbel …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Hirt — bezeichnet eine Person, die eine Herde von Nutztieren hütet (bewacht) und versorgt, siehe Hirte im Christentum Jesus Christus, siehe Guter Hirte Brauerei Hirt in Kärnten, Österreich Hirt ist der Familienname folgender Personen: Al Hirt… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirt — [hɪrt], der; en, en, Hir|te [ hɪrtə], der; n, n, Hir|tin [ hɪrtɪn], die; , nen: Person, die eine Herde hütet: das Unwetter überraschte Hirt und Herde/den Hirten und die Herde; die Hirtin leitete ihre Herde sicher über die Straße. Syn.: ↑ Cowboy,… …   Universal-Lexikon

  • Brauerei Hirt — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1270 Sitz Micheldorf …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kirchen im Bistum Hildesheim — (sortiert nach Dekanaten und Orten) Inhaltsverzeichnis 1 Stiftsdekanat Alfeld Detfurth 1.1 Pfarrei St. Marien, Alfeld 1.2 Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt, Bad Gandersheim …   Deutsch Wikipedia

  • Lilienthal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Psalm 23 — in der Schafstallkirche St. Martin (Munster) Der 23. Psalm (nach Masoretischer Text, in Septuaginta und Vulgata Psalm 22), auch als Hirtenpsalm oder Psalm vom guten Hirten bezeichnet, gehört zu den bekanntesten Bibeltexten. Seine Bilder wurzeln… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”