Enyed, Nagy-

Enyed, Nagy-

Enyed, Nagy-, s. Nagy-Enyed.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nagy Enyed — Nagy Enyed, Marktflecken, Comitats u. Taxalort am Todten Maros in der siebenbürg. Gespannschaft Karlsburg; hat 3 Kirchen verschiedener Confessionen, reformirtes Collegium (mit Bibliothek, Münz u. Naturaliensammlung); 6000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nagy-Enyed — (spr. nădj énjed, deutsch Straßburg), Stadt mit geordnetem Magistrat und Sitz des ungar. Komitats Unterweißenburg (Siebenbürgen) und des siebenbürgischen reformierten Bistums, unweit der Maros, an der Staatsbahnlinie Klausenburg Tövis, mit 4… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nagy-Enyed — Nagy Enyed, deutsch Straßburg od. Aegidstadt, Markt im siebenbürg. Distrikte Karlsburg, mit reformirtem Collegium, 6000 E …   Herders Conversations-Lexikon

  • Enyed — Enyed, 1) Nebenfluß der Maros im Kreise Karlsburg (Siebenbürgen); 2) (Nagy E.), Stadt daselbst, mit Schloß, Franziscanerkloster, griechischer, reformirter u. katholischer Kirche, Lyceum; 5500 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Husaren-Regiment „Friedrich Leopold von Preußen“ Nr. 2 — Prinz Friedrich Leopold von Preußen Das Husaren Regiment „Friedrich Leopold von Preußen“ Nr. 2 war als Österreichisch Habsburgischer Kavallerieverband aufgestellt worden. Die Einheit existierte danach in der k.k. bzw. Gemeinsamen Armee innerhalb… …   Deutsch Wikipedia

  • Galizisches Ulanen-Regiment „Erzherzog Franz Ferdinand“ Nr. 7 — Der Namensgeber des Regiments, Erzherzog Franz Ferdinand K.H. Das Regiment war ein Kavallerieverband, der 1758 als Dragoner Regiment Jung Löwenstein für die kaiserlich habsburgische Armee errichtet wurde. Aus diesem entwickelte sich im Laufe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserliches Dragonerregiment D VI von 1758/1 — Der Namensgeber des Regiments, Erzherzog Franz Ferdinand K.H. Das Regiment war ein Kavallerieverband, der 1758 als Dragoner Regiment Jung Löwenstein für die kaiserlich habsburgische Armee errichtet wurde. Aus diesem entwickelte sich im Laufe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hegyalja — (spr. hédj alja, »Bergabhang«, von hegy, Berg, u. alja, unterer Teil), 1) trachytischer Gebirgszug der Karpathen in Ungarn, der, die Komitate Sáros, Abauj Torna und Zemplin durchschneidend, sich von Nagy Sáros oberhalb Eperies gegen S. in einem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Décsey — This article is about the Hungarian noble family. For the Austrian author and music critic, see Ernst Decsey. See also: Décsei (surname) The Décsey family (Hungarian: Kisdobai és Nagydobai Décsey (Décsei) család) is a Hungarian noble family… …   Wikipedia

  • Husaren-Regiment „Erzherzog Franz Salvator“ Nr. 15 — Der Regimentsinhaber, Erzherzog Franz Salvator Das Husaren Regiment „Erzherzog Franz Salvator“ Nr. 15 war als Österreichisch Habsburgischer Kavallerieverband aufgestellt worden. Die Einheit existierte danach in der k.k. bzw. Gemeinsamen Armee… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”