Dédjúchin

Dédjúchin

Dédjúchin, Bergstadt im russ. Gouv. Perm, Kreis Solikamsk, durch eine Flügelbahn mit der Linie Perm-Jekaterinburg verbunden, mit (1897) 3327 Einw. und großen, der Krone gehörigen Salzwerken.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dédjuchin — Dédjuchin, Bergstadt im russ. Gouv. Perm, an der Kama, 3327 E.; Flußhafen, Salzsiedereien …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”