Besinnen

Besinnen

Besinnen, sich, s. Erinnerung.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Besinnen — Besinnen, verb. reg. recipr. Imperf. ich besann mich; Partic. besonnen. 1) Sich erinnern. Ich besinne mich nicht, daß ich es gesehen hätte. Ich besinne mich, es dir versprochen zu haben. Ingleichen mit dem Vorworte auf. Ich kann mich nicht darauf …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • besinnen — besinnen, besinnlich, Besinnung ↑ sinnen …   Das Herkunftswörterbuch

  • besinnen — be|sin|nen [bə zɪnən], besann, besonnen <+ sich>: 1. überlegen: er besann sich eine Weile, ehe er antwortete. Syn.: sich ↑ bedenken, ↑ grübeln, ↑ nachdenken, ↑ reflektieren (geh.), sich Gedanken machen, ↑ sinnen (geh.), ↑ …   Universal-Lexikon

  • Besinnen — 1. Besinne dich erst, was deine Schultern tragen können! 2. Besinnen bringt ersinnen. – Körte, 505. 3. Besinnen ist das Beste am Menschen. – Goldschmidt, 156; Körte, 507. Lat.: Vide quid agas (prima coitio est acerrima). (Terenz.) (Wiegand, 339.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • besinnen — be·sịn·nen, sich; besann sich, hat sich besonnen; [Vr] 1 sich besinnen geschr; seine Gedanken intensiv auf ein Problem konzentrieren ≈ überlegen, nachdenken <sich einen Augenblick, kurz, eine Weile besinnen>: Er fällte die Entscheidung,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • besinnen — bedenken, denken, durchdenken, sich Gedanken machen, grübeln, nachdenken, sinnieren, überdenken, überlegen; (geh.): nachsinnen, sinnen; (bildungsspr.): reflektieren. sich besinnen 1. sich bedenken, denken, sich Gedanken machen, grübeln,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • besinnen — be|sịn|nen, sich {{link}}K 77{{/link}}: sich eines and[e]ren, andern besinnen, aber {{link}}K 72{{/link}} sich eines Besseren, Bessren besinnen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • besinnen — besinnenv 1.sichbesinnen=eineStrafstundeverbüßen.Spottwort.Schül1950ff. 2.sichaufsichselbstbesinnen=einschlafen.1910ff. 3.diebesinntsichnoch=vielleichtfälltderwackelndeKegelnoch.Keglerspr.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • besinnen, sich — sich besinnen V. (Mittelstufe) über etw. nachdenken, etw. überlegen Beispiele: Ich muss mich erst einmal besinnen. Sie haben sich anders besonnen. sich besinnen V. (Oberstufe) eine Erinnerung im Gedächtnis behalten, sich an etw. erinnern Synonyme …   Extremes Deutsch

  • besinnen (sich) — besenne (sich) …   Kölsch Dialekt Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”