Reitschoß

Reitschoß

Reitschoß, soviel wie Bedemund.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reitschoß — Reitschoß, so v.w. Bauernmiethe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reitschoß — Reitschoß, s.v.w. Bedemund (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Reitschoß, der — Der Reītschóß, des sses, plur. die sse, in einigen Gegenden, dasjenige Geld, welches die Leibeigenen dem Grundherren für die Erlaubniß zu heirathen bezahlen müssen; ohne Zweifel von reiten, sich begatten, zumahl da dieses Geld in andern Gegenden… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”